Portal für Glückwünsche zur Hochzeit

Hochzeitsvorbereitung

Er gilt für die meisten als der schönste Tag im Leben: der Tag der Heirat. Schließlich ist eine Trauung nicht nur ein Bekenntnis zu anhaltender Liebe, sondern auch das Versprechen, für den Rest des Lebens den Weg gemeinsam zu gehen. Entsprechend ausgelassen feiern viele Paare ihre Hochzeit. Wer mit der Hochzeitsvorbereitung rechtzeitig beginnt, der vermeidet, dass in letzter Sekunde noch Tausend Dinge zu erledigen sind und Pleiten drohen – und der schönste Tag im Leben wird auf diese Weise tatsächlich zum schönsten.

Wenn der Termin der Trauung feststeht, sollten Paare schnell entscheiden, wie groß sie feiern möchten. Davon hängt ab, welchen Raum sie benötigen - ob ein Saal, eine Gaststätte oder ein Club notwendig ist. Und sie sollten zeitgleich auch damit beginnen, eine Gästeliste zu erstellen. Wer ist gesetzt? Wer sollte dabei sein? Bei wem ist unklar, ob er kommen kann? Deshalb empfiehlt es sich, stets vorab informell die Gäste anzusprechen, auf den Termin langfristig hinzuweisen und zu „checken“, wer dabei ist. Das ersetzt jedoch nicht die spätere förmliche Einladung, die schriftlich erfolgen sollte. Und es ersetzt unter keinen Umstände, dass nach einiger Zeit – im besten Fall sollte ein Rückmeldetermin angegeben werden -, eine Abfrage erfolgt. Nur so können die Gastgeber sicherstellen, dass sie eine verlässliche Angabe zur Zahl der Gäste erhalten. Dies ist auch nötig, weil für die Auswärtigen unter Umstände eine Übernachtung zu organisieren ist.

Vor allem aber ist eine sichere Gästezahl nötig, um die Planungen für die Verpflegung frühzeitig anschieben zu können. Darauf sollte viel Liebe und Leidenschaft verwandt werden, denn die beste Feier wird zum Flop, wenn sich Gäste später an ein Catering erinnern, das zu knapp kalkuliert oder schlecht war. Deshalb: Gastgeber sollten großzügig planen, sich aber vor allem auf die Erfahrungswerte von Caterern oder Gaststätten verlassen. Diese sind durch jahrelange Praxis in der Lage, den Bedarf gut einzuschätzen.

Schließlich nicht zu vergessen: Musik und Abwechslung, die eine Feier über viele Stunden auflockern. Wer zudem noch die Möglichkeit hat, einen Außenbereich einzubinden, der einen Spaziergang im Grünen ermöglicht, wird erstaunt sein, wie gerne sich Gäste an diesen Tag erinnern: und wie Hochzeit tatsächlich zu einem unvergesslich schönen Erlebnis wird.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 2.5 (4 Bewertungen)