Portal für Glückwünsche zur Hochzeit

Tischdekoration Hochzeit

Besonders die Tischdekorationen spielen auf der Hochzeitsfeier eine signifikante Rolle. Denn die meiste Zeit sitzen das Hochzeitspaar und die Hochzeitsgäste am Tisch. Wo fängt die Tischdekoration bei der Hochzeit an? Wie bereits in der Einleitung zu lesen war, ist es wichtig sich entweder für ein Hochzeitsmotto – Blumen etc. oder eine Farbe – rot etc. zu entscheiden. Nach diesem Motto oder Farbe fangen wir nun bei den Tischdecken an. Wählen Sie standardmäßig weiße Tischdecken und verzieren Sie diese Tischdecke mit farbigen Tischläufern oder kleineren farbigen Tischdeckchen. In diesen Bereich fallen Mitteldecken, Servietten und zu guter letzt Tischaccessoires. Als Hochzeitsmotto können Sie rote oder rosa Rosen, Tauben, Goldringe oder auch Herzen etc. wählen. Finden Sie diese Hochzeitsmotive etwas kitschig. So wählen Sie nur eine Farbe für Ihre Tischläufer, Servietten und so weiter. Bleiben Sie auf jeden Fall entweder bei dem Hochzeitsmotiv oder bei einer Hochzeitsfarbe. Sie können natürlich rote Rosen mit roten Servietten kombinieren. Aber vermeiden Sie rote Tischläufer mit gelben Servietten. Hier sind sie mit roten oder weißen Servietten besser beraten! Möchten Sie kein Hochzeitsmotiv auf dem Tischläufer? Das ist auch kein Problem. Denn Sie können Rosenblüten oder anderen weißen Blüten oder gar kleine Glasperlen auf den farbigen Tischläufern verteilen und einen schönen Effekt erzielen. Alternativ gibt es in Dekorationsläden auch Perlenschnüre mit kleinen weißen Perlen, die als Meterware verkauft werden. Diese Perlenschnüre können Sie dekorativ über der Mitteldecke verteilen und hin und wieder auch kleine weiße Tauben auf der Mitteldecke platzieren.

Kleine Blumengestecke können alle zwei Meter auf den Tischen verteilt werden. Achten Sie dabei auf Kontraste – das heißt zu einer weißer Tischdecke mit roten Tischläufern passen am besten weiße oder helle Blumengestecke. Bei einem grünen Tischläufer hingegen können Sie jede beliebige Blumenkombination wählen. Eine nette Tischdekoration bei der Hochzeit sind kleine Präsente auf den Plätzen der Gäste. Sie können kleine Süßigkeiten in Zelofanfolie einwickeln und reizvoll neben dem Tischgedeck präsentieren. Auch reizvoll gefaltete Servietten, welche Sie auf dem Teller darbieten sind ein schönes Augenmerk. Auch eine stimmungsvolle Beleuchtung mittels Kerzen gehört zur geschmackvollen Tischdekoration bei der Hochzeit. Achten Sie dabei auf die Farbe der Kerzen, dass sie zur restlichen Tischdekoration passt. Sie können auch drei bis Teelichter auf geschmacklich dekorierten Tabletts oder Schälchen auf die Tische stellen. Aber Vorsicht! Dekorieren Sie immer in Maßen! Oft ist weniger mehr! Am besten sie dekorieren zu Hause etwas vor und probieren die unterschiedlichsten Kombinationen aus. Dann erleben Sie mit der Tischdekoration kurz vor der Hochzeit keine böse Überraschung!
Noch keine Bewertungen vorhanden