Portal für Glückwünsche zur Hochzeit

Kirchliche Tauung

Ein unvergesslicher Tag im Leben eines Brautpaares ist die kirchliche Hochzeit. Mit der kirchlichen Trauung wird in der Regel auch das Heiraten in Weiß verbunden. Mit vielen Aufregungen sind die Vorbereitungen für dieses schönste Fest verbunden. Bei der Gestaltung der Einladungskarten beginnend, Auswahl des Restaurants, das passende Cateringangebot und die kreative Dekoration. Für den schönsten Tag im Leben einer Braut fällt die Auswahl bei dem Brautkleid auch nicht gerade leicht. Zahlreiche Tipps und Hinweise von den lieben Familienmitglieder oder Freunden sind auch manchmal sehr verwirrend für einen selbst. Natürlich muss der Anzug des zukünftigen Gatten in der Farbkombination und Gestaltung zum ausgewählten Brautkleid passen. Damit das Bild der Braut auch passend abgerundet wird, muss der oder die Hairstylisten eine umwerfende Haarfrisur zaubern. Aber der schönste und unvergesslichste Moment ist der Schritt vor den Traualtar.

Der Entschluss für ein gemeinsames Leben wird hiermit besiegelt und der Hochzeit ein besonderer Ausdruck verliehen. Bei der musikalischen Untermalung, die das Brautpaar persönlich aussucht, ist der Einmarsch der Braut für die Hochzeitsgesellschaft ein besonders rührender Augenblick. Den ganz persönlichen Trauspruch, der zum Leitspruch fürs gemeinsame Leben werden soll, kann das Brautpaar aus der Heiligen Schrift auswählen. Auch ein Chor, der die Trauung mit wunderschönen Liedern untermalt, wie z.B. das Ave Maria, trägt zu einer unvergesslichen Hochzeitsfeier bei. Für Christen ist die Eheschließung mit dem Segen vor Gott ein Sinnbild für die Beziehung von Gott zu den Menschen.

Noch keine Bewertungen vorhanden