Portal für Glückwünsche zur Hochzeit

Heiraten - und der Stress beim Brautpaar danach

Unsere Hochzeit war unvergesslich, aber die Strapazen bei so ein Hochzeitsmarathon sind doch nicht zu unterschätzen. Wir hatten die standesamtliche und die kirchliche Trauung kompakt auf zwei aufeinander folgende Tage gelegt, weil die Gäste meines Mannes zum Teil aus dem Ausland weit anreisen mussten. Da ich eigentlich eine Langschläferin bin, war es für mich eine Herausforderung zwei Mal nacheinander am frühen Morgen eine lange Prozedur beim Frisör und im Kosmetikinstitut zu absolvieren. Die Hochzeit war für uns ein großer Schritt und eine ebenso große Aufregung. Einige der fast 200 Gäste sah ich zu diesem Ereignis das erste Mal.

Abends war ich richtig müde von dem anhaltenden Händeschütteln, Lächeln und Posieren bei Fotos. Auch nach den Feierlichkeiten war noch einiges zu erledigen. Unsere vielen lieben Freunde und Familienangehörige hatten uns reichlich beschenkt, nun mussten wir uns für alle Präsente und Glückwünsche entsprechend bedanken. Wir haben bei der Belastung durch den Stress nicht lange darauf warten lassen, bis es zu unserem ersten Streit als Eheleute kam. Doch nach einem temperamentvollen Streit ist die Versöhnung am schönsten. Heiraten und das Zusammenleben als Eheleute bringt viel Stress, doch trotz alledem wir würden es immer wieder tun!

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 1 (2 Bewertungen)