Portal für Glückwünsche zur Hochzeit

Gedichte zur Hochzeit

Die Hochzeit und vor allem das nachfolgende Fest ist ein ganz besonderer Tag für die Braut, den Bräutigam und fpr die Familie und die Freunde.

Am spannenden Hochzeitstag gibt es mehrere Stationen, es fängt mit dem Aufstehen und der Frisur an, geht weiter über die Feierlichkeiten - Standesamt und Kirche - und dann schließlich der Fidele Teil. Hier kommt das gute Essen, der Hochzeitswalzer und oft als Grußwort einige Gedichte zur Hochzeit. Das kann schon Spaß machen, Episoden aus dem Leben der beiden Menschen in Form von Gedichte zur Hochzeit darzustellen. Allerdings ist noch lange nicht jeder zum Goethe geboren und Gedichte zur Hochzeit können auch schnell peinlich wirken. Wenn Kinder Gedichte zur Hochzeit vortragen, dann haben diese Gedichte zur Hochzeit schon ihren eigenen Charme. Wenn man aber als Vater der Braut oder Freund versucht, in Reimen Gedichte zur Hochzeit zu präsentieren, dann kann das sehr schnell peinlich werden. Reimen alleine genügt nicht. Wenn jemand unbeholfene eigene Werke zum Besten gibt, dann kann das leicht zum Tiefpunkt der Feierlichkeit werden. Die Gäste drehen sich weg oder gehen an der Stelle schnell zur Bar.

Wenn man ein Gedicht selbst erstellen möchte, dann gibt es in der Literatur einige Hilfestellungen. Man kann bei Klassikern anleihen nehmen oder natürlich im Internet nach Vorlagen für Gedichte zur Hochzeit suchen. Diese können dann angepasst und poliert werden. Manchmal lohnt es sich, auf Reime zu verzichten, Reime vor allem Binnenreime haben etwas kindische und ein 60 jähriger der auf das Niveau von Kindern zurückfällt hat etwas albernes. Wer keine Erfahrung mit Reden oder Gedichten hat sollte nicht gerade am Hochzeitstag von seinen Kindern oder Freunden den Goethe in sich entdecken, das könnte schief gehen. Wenn man völlig ohne Übung ist werden Gedichte zur Hochzeit schnell merkwürdig.

Gedichte haben aber schon ihre Berechtigung, hier sind Eckpunkte des Lebens der Liebenden verdichtbar. Gedichte geben der Hochzeitsfeier ihren sprachlichen Rahmen. Man kann Gedichte zur Hochzeit auch so von Profis herstellen lassen, dass sie edel sind. Gut erstellte Gedichte können dann auch auf den Karten widerverwendet werden. Man sollte sich für Gedichte zur Hochzeit einen begabten Ertsteller aussuchen, schließlich geht die Braut auch zu einem Friseur für ihre Haare und macht sie sich nicht selbst.
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 1.8 (4 Bewertungen)