Portal für Glückwünsche zur Hochzeit

Brautschuh versteigern

Ein gängiger Brauch, den ich jedoch eher als Spiel betrachte ist das Versteigern des Brautschuhs. In damaligen Zeiten musste die Braut jeden Pfennig oder Taler hart ersparen und symbolisierte die Sparsamkeit der Braut. In der heutigen Zeit wird der Brautschuh der Braut abgenommen und an die Hochzeitsgäste weiter gegeben. Die Hochzeitsgäste müssen Ihr Gebot für den Brautschuh in den Brautschuh stecken. Der Bräutigam hat dann die Aufgabe den Brautschuh gegen eine Spende auszulösen und schließlich wieder seiner geliebten Braut zu übergeben. Die Spende der Gäste bleibt dann natürlich beim Brautpaar!
Noch keine Bewertungen vorhanden