Portal für Glückwünsche zur Hochzeit

7. Hochzeitstag - Kupferne Hochzeit

Der 7. Hochzeitstag wird auch als "Kupferne Hochzeit" bezeichnet. Nach dem laut dem Volksmund bekannten und gefürchteten "verflixten 7. Jahr" hat man auch allen Grund zum Feiern. Obwohl statistisch und wissenschaftlich nicht als das Jahr belegt, in dem die meisten Trennungen oder Scheidungen vollzogen werden, ist es doch ein gutes Stück Arbeit, das die Eheleute nach sieben Jahren Ehe gemeinsam erfolgreich gemeistert haben. Aus den Eigenschaften von Kupfer lassen sich viele Parallelen für den 7. Hochzeitstag beziehungsweise eine Ehe, die das siebte Jahr überstanden hat, herleiten.

Kupfer ist ein wertvolles Edelmetall, das sowohl Häuser schmückt als auch gerne für die Münzprägung verwendet wird. Genauso edel mutet eine funktionierende Ehe an, in die sieben Jahren lang viel Geld, Kraft und Liebe investiert wurde. Kupfer ist ein gut formbares Metall so wie die Ehepartner auch nach sieben Jahren Ehe noch flexibel sein müssen, um sich aufeinander einzustellen. Kupfer ist zäh so wie der eiserne Wille, dass auch nach einer längeren Zeit mit all ihren Höhen und Tiefen am Gelingen der Ehe festgehalten wird. Die Patina, die Kupfer nach einiger Zeit ansetzt, der sogenannte "Altersschmuck" lässt im übertragenen Sinne am 7. Hochzeitstag auf eine ebensolche Beständigkeit der Ehe hoffen. Kupfer gilt auch als hervorragender Strom- und Wärmeleiter - vergleichbar mit einer Ehe, die nach sieben Jahren das Knistern einer jungen Liebe mit der wohligen Wärme des Vertrautsein vereint hat.

Alles in allem viele gute Gründe, den 7. Hochzeitstag zu feiern. Meist feiert man diesen Tag zu zweit mit einem romantischen Candlelight-Dinner beim Lieblingsitaliener, dessen Haus vielleicht sogar ein Kupferdach ziert oder beim Kuschelwochenende auf Zypern, wo der Begriff "Kupfer" herstammt, denn dort wurde bereits im Altertum Kupfer gewonnen. Sollte sich das Jubelpaar für eine Feier mit der Familie oder auch Freunden entscheiden, stellt sich hier natürlich die Frage des passenden Geschenks zum 7. Hochzeitstag. Kupfercents als "Unterpfand des Glücks" bilden immer den passenden und symbolträchtigen Rahmen für ein Geschenk ganz nach Geschmack der Beschenkten. Natürlich bieten sich generell "kupferne" Geschenke an, ein schöner Kupferstich beispielsweise oder eine Kiste Sekt mit dem passenden Namen.

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 2.7 (7 Bewertungen)